Andreas Behnke

Neben Familie und Job ist im Laufe der Zeit praktisch nur noch ein Hobby übriggeblieben: Musik.

In der Jugend habe ich ziemlich viel Gitarre gespielt und gesungen - Folk und Lagerfeuerromantik war angesagt. Irgendwann ist das leider eingeschlafen und erst um 2000 wieder aufgewacht. Die Gründung einer eigenen Band in 2003 war dann der Einstieg in Rock und Popmusik verbunden mit den ersten zaghaften Versuchen, auch die E-Gitarre in den Griff zu bekommen. Seit 2009 spiele ich bei den Bargfelder Lokalheroen Kombo Kolossal  die Leadgitarre und freue mich jeden Sonntagabend darüber, dass wir an eigenen Songs feilen, bei denen es nicht darauf ankommt, alles immer gleich zu spielen, sondern eher darauf, kreativ und variabel auf die anderen zu hören.

Für das Bandfestival 2014 ist mir wichtig, dass wir es schaffen, an die letzten 6 Jahre anzuknüpfen und durch  Musik, Public Viewing, Flohmarkt, Getränke und leckeres Essen wieder mal ein Familienfest zu organisieren, das seinesgleichen sucht.

Ihr seht mich dann meistens auf der Bühne, irgendwelche Instrumente und Verstärker schleppen und den den Bands beim Umbau zu helfen.
Andreas